Schulpraktikum

Sie wollen Lehrer werden oder sind auf dem Weg dahin?

Sie wollen Unterricht und Schulleben aus der Sicht des Lehrers erleben?

Sie wollen erste Erfahrungen im Unterricht sammeln?

 Dann sind Sie an der Gebhard-Müller-Schule (Kaufmännische Schule) Biberach genau richtig!

Sie haben die Möglichkeit, bei uns sowohl das Schulpraxissemester als auch das Orientierungspraktikum zu absolvieren!

Schulpraxis-Semester

Wozu dient das Schulpraxis-Semester?

Das SPS soll „Studierenden der Studiengänge zum höheren Lehramt an beruflichen Schulen und Studierenden des Lehramts an Gymnasien“ die Möglichkeit eröffnen, schon während des Studiums Einblick in ihren späteren Beruf zu nehmen und erste eigene Erfahrungen darin zu sammeln.

Dadurch wird frühzeitig die Theorie mit der Praxis verknüpft und die Studierenden erhalten so die Möglichkeit, sich beruflich besser zu orientieren.

Warum an der Gebhard-Müller-Schule?

Die Gebhard-Müller-Schule Biberach ermöglicht Einblicke in sieben unterschiedliche Schularten einer kaufmännischen Schule mit fünfzügigem Wirtschaftsgymnasium.

Die ansprechende Architektur und das großzügige Raumangebot bieten Lehrern und Schülern optimale Arbeitsbedingungen.

Die technische Ausstattung der Schule mit der Vernetzung aller PCs gehört zu der modernsten in Deutschland. In jedem Klassenzimmer ist ein Computer mit Internetzugang und Beamer installiert, was einen vielseitigen Unterricht mit neuesten Methoden in jedem Fach ermöglicht.

Im Interesse der Gewinnung von qualifiziertem Nachwuchs ist der Gebhard-Müller-Schule die umsichtige Begleitung und Beratung der Studenten ein wichtiges Anliegen.

Wie ist das SPS organisiert?

Die Studierenden der Studiengänge zum höheren Lehramt an beruflichen Schulen absolvieren ihr Praktikum in 3 Modulen mit einer Gesamtdauer von 10 Wochen.

Da der zeitliche Ablauf des Schulpraxissemesters bzw. die Einteilung der Module vom jeweiligen Regierungspräsidium abhängt, erhalten Sie aktuelle Informationen zum SPS an einer beruflichen Schule im Regierungsbezirk Tübingen im Studienseminar Weingarten auf dessen Website.

Darüber hinaus bietet das Studienseminar Karlsruhe auf seiner Website weitere vielfältige Informationen und Materialien zum SPS, die generell für alle gelten.

Anmeldung

Es gibt zwei Anmeldezeiträume. Die Studenten müssen sich für jedes Modul neu anmelden!

Die zentrale Anmeldung für das Praxissemester ist nur im Online-Anmeldeverfahren möglich!
Bitte melden Sie sich über folgende Website an: http://www.praxissemester.kultus-bw.de/

  • Online-Bewerbungen für das Modul 1 werden künftig analog zum gymnasialen Lehramtspraktikum am ersten Montag nach den Osterferien freigeschaltet; die Bearbeitung der abgegebenen Bewerbungen durch die Schulen wird entsprechend ab dem ersten Dienstag nach den Osterferien möglich sein.
  • Bewerbungen und Bearbeitungen für die Module 2 und 3 sind in der Frühjahrsanmelderunde künftig bereits vier Wochen vorher möglich. Für die Herbstanmelderunde beginnt die Vorphase für die Module 2 und 3 jetzt einheitlich am 05. Oktober.
  • Das Ende der Online-Bewerbungen im Herbst wird künftig um einen Monat auf den 15. November vorverlegt.
  • Das SPS Modul Herbst beginnt ca. eine Woche nach Schulanfang.
  • Das SPS Modul Frühjahr beginnt nach den Winterferien (außer Universität Mannheim).

Orientierungspraktikum

Schularten:

  • Fünfzügiges Wirtschaftsgymnasium
  • Zweijährige Berufsfachschule – Wirtschaftsschule
  • Kaufmännisches Berufskolleg „Wirtschaft“ I und II
  • Zweijähriges Kaufmännisches Berufskolleg „Fremdsprachen“
  • Kaufmännische Berufsschule

Angebot:

  • passive und aktive Hospitationsmöglichkeiten in den meisten relevanten gymnasialen Fächern
  • Fremdsprachen: Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch
  • fundierte und qualifizierte Betreuung durch die Ausbildungslehrerin sowie durch Fachlehrer(innen) in Ihren speziellen Unterrichtsfächern
  • eine aktive Teilnahme am Schulalltag einer beruflichen Schule

Plätze:

Die GMS Biberach stellt 3 Praktikumsplätze zur Verfügung.

Anmeldung:

Die zentrale Anmeldung für das Orientierungspraktikum erfolgt online:

http://www.lehrer.uni-karlsruhe.de/~za242/OP/

Dort finden Sie auch weitere aktuelle Hinweise des Kultusministeriums Baden-Württemberg zum Ablauf des Praktikums.

Ausbildungslehrerin

Martina Vögtler_Wulz

Frau Martina Vögtler-Wulz begleitet die Praktikanten mit ihrer jahrzehntelangen Erfahrung im Schuldienst. Sie unterrichtet in der Fächerkombination Deutsch und Französisch.

Schwerpunkt ihrer Arbeit ist die Organisation des SPS und die Beratung bei Fragen rund um Praktikum und Schulalltag.

Die Ausbildungslehrerin ist das Bindeglied zwischen Seminar, Ausbildungsschule und Universität, sie führt die Studenten durch die gesamte Ausbildungszeit.

Die Ausbildung der Studierenden wird in Kooperation mit der Schulleitung, den Abteilungsleitern und den Lehrern und Lehrerinnen der entsprechenden Unterrichtsfächer durchgeführt.

Frau Vögtler-Wulz wird durch viele engagierte Kolleginnen und Kollegen an der Gebhard-Müller-Schule Biberach unterstützt.

© Copyright - Gebhard-Müller-Schule