Schulsozialarbeit

Trifft etwas auf Dich zu?

  • Stress mit dem Partner/ der Partnerin, im Freundeskreis oder mit der Familie?
  • Du steckst in einer Abwärtsspirale und du brauchst jemand der dir raus hilft?
  • Du wirst belästigt und weißt nicht weiter?
  • Schaust manchmal zu tief ins Glas oder hast Probleme mit Drogen?
  • Der Alkohol- und Drogenkonsum deiner Freunde/ Familie belastet dich?
  • Du weißt nicht wie es nach der Schule weitergehen soll?
  • Schwanger – was jetzt?
  • Ämtergänge sind eine Herausforderung für dich und du hast die Übersicht verloren?
  • Es gibt ein Ereignis, das dich nicht loslässt?

Oder der Schuh drückt woanders? Dann komm gerne bei mir vorbei! Falls du nicht alleine kommen möchtest, dann bring gerne eine Person deines Vertrauens mit.

Zögere nicht und komm vorbei oder schreib mir eine E-Mail.

Jedes Gespräch unterliegt der Schweigepflicht.

Für Lehrer und Eltern

Für Lehrer und Lehrerinnen bietet die Schulsozialarbeit eine Ergänzung durch Angebote der Sozialpädagogischen Gruppenarbeit an. Dies kann durch Klassentrainings oder Gewalt-, Sucht- und Mobbingpräventionsangebote stattfinden.

Eltern können gerne mit Fragen, die sie in Bezug auf ihr(e) Kind(er) und oder ihre Familie beschäftigen, auf mich zu kommen.

Zur Schulsozialarbeit selbst

Die Jugendsozialarbeit an Schulen (= Schulsozialarbeit) ist ein wichtiger Bestandteil von Schulen geworden. Schulsozialarbeit gibt es nicht nur an Schulen mit besonderes herausfordernden Schüler nund Schülerinnen, sondern ist ein Qualitätsmerkmal einer Schule. Die Schülerinnen und Schüler verbringen viel Zeit in der Schule, es ist ein Ort des Lernens, aber auch des Lebens. Schulsozialarbeit eröffnet ein Angebot der Jugendhilfe an den Schulen. Die Aufgaben ergeben sich aus dem SBG VIII, insbesondere die Paragraphen 1, 11, 13 ,16 und 81. Einzelfallhilfe, Sozialpädagogische Gruppenarbeit, Netzwerkarbeit und Vermittlung sind feste Bestandteile der Arbeit.

Kontakt

Clara Uhl

Raum 200, Leipzigstr. 25, 88400 Biberach

Tel.: 07351 – 346 390

E-mail: clara.uhl@biberach.de

Am besten bin ich persönlich oder via E-mail erreichbar.

Bei Abwesenheit wenden Sie sich bitte in dringenden Fällen an die Klassenlehrer, Schulleitung, Beratungslehrer, die Polizei oder ärztliche Notdienste.

© Copyright - Gebhard-Müller-Schule