Schweren Herzens gehen gelassen …

3 Verabschiedungen zum Schuljahresende 2020/21

Nach den Abschlüssen in allen vier Schularten galt es in der letzten Woche noch, schweren Herzens drei Kolleginnen und Kollegen in den Ruhestand zu verabschieden:

Marianne Trapp (Mitte) war viele Jahre als sogenannte Vertragslehrerin an mehreren beruflichen Schulen der Regierungsbezirke Tübingen und Stuttgart eingesetzt, bevor sie im Jahre 1998 an die Gebhard-Müller-Schule kam. Von Anfang an engagierte sie sich als Verbindungslehrerin, Personalrätin und – bis in ihr letztes Jahr hinein – als Beauftragte für Chancengleichheit. Sie organisierte zahlreiche Klassenfahrten, vor allem nach Frankreich, und unterstütze das Skischullandheim nach La Rosière.

Maria Stolz-Hasslacher (2. v. l.) kam 1994 mit dem Schwerpunkt Spanisch an die Gebhard-Müller-Schule. Ihr jahrzehntelanges Engagement galt Partnerschaften mit Comenius- und später Erasmus-Projekten. Zudem hat sie Intensivsprachkurse für die Biberacher Schüler an spanischen Schulen organisiert und Kontakte aufgebaut, von der auch künftige Schülerinnen und Schüler der Gebhard-Müller-Schule noch lange profitieren werden.

Kurt Neubrand (2. v. r.) begann seinen Schuldienst im Jahre 1986 in Stuttgart an der Werner-Siemens-Schule und wurde zum Schuljahr 1991/92 nach Biberach versetzt. Neben seiner Funktion als Fachleiter für Sport am Regierungspräsidium Tübingen engagierte er sich über mehrere Wahlperioden im Personalrat und war maßgeblich am Aufbau des Skischullandheims beteiligt. Dieses ist Teil des Sozialcurriculums der Gebhard-Müller-Schule und wird seither in jedem Jahr – mit Ausnahme der beiden letzten Jahre, aufgrund der Pandemie – durchgeführt.

Schulleiter Thomas Ohlhauser (re.) und Personalrat Holger Braetsch (li.) bedankten sich mit persönlichen Worten für die erbrachten Leistungen und für den Anteil jedes und jeder einzelnen an der besonderen Atmosphäre der Gebhard-Müller-Schule.

Im Gegenzug zu den drei Abschieden werden zum kommenden Schuljahr sieben neue Kolleginnen und Kollegen ihren Dienst an der Gebhard-Müller-Schule antreten:

Katharina Arnold (BWL | VWL)
Tobias Höss (Mathe/Biologie)
Jonas Krause (Sport/Spanisch)
Siegfried Schneider (BWL/Englisch)
Martin Steinhauser (BWL/ VWL)
Theresa Wiest (BWL/ Spanisch)
Julia Wölfl (Französisch/Spanisch).

Das Kollegium wünscht den scheidenden Kolleginnen und Kollegen einen guten Einstieg in den Ruhestand und heißt die “Neuen” herzlich willkommen!